KLSK Kalender 2018

Jetzt den neuen KLSK Kalender 2018 bestellen!

Kalender bestellen

Bestellhinweise auf der Bestellseite

Unseren verstorbenen Mitglieder

Wir wollen uns erinnern:

An die Mitglieder, die zu unserem Verein gehörten, die uns eine Zeit lang begleitet haben, Menschen die dem ein oder anderen sehr nahe standen, die wir schätzten. Auch nach ihrem Tod sollen sie nicht vergessen sein.

2017

Carl Cornelius Topp

Carl Cornelius Topp

Carl Cornelius Topp wurde am 17.07.1944 geboren.

Er war viele Jahre als Sachverständiger in der Ladungssicherung unterwegs. Unter anderem war er in der Schadenverhütungskommission beim GDV e.V. beschäftigt.
Bei vielen Ladungssicherungskontrollen bei der Polizei stand er den Polizisten/innen beratend mit Rat und Tat  zur Seite.

Seit dem 20.01.2006 war er Mitglied im KLSK e.V. und diesem sehr verbunden. Zuletzt war er Initiator und Mitorganisator der Jahresfachtagung 2015 in Gelsenkirchen.

Carl verstarb im Mai 2017 im Alter von 72 Jahren.

2015

Rolf Feger

Rolf Feger

Rolf Feger wurde am 24.08.1949 geboren.

Seine berufliche Laufbahn verbrachte er bei der Polizei des Landes NRW.

Er war seit dem 17.12.2003 Mitglied im Königsberger Ladungsicherungskreis. 

Rolf verstarb am 30.11.2015 im Alter von 66 Jahren.

Klaus-Peter Leg

Klaus-Peter Leg

Klaus-Peter Leg wurde am 08. Mai 1959 geboren.

Seit dem 12.01.2003 war er Mitglied im Königberger Ladungssicherungskreis.

Seine berufliche Laufbahn verbrachte er bei der Polizei des Saarlandes.

Er verstarb am 09. August 2015 im Alter von 56 Jahren.

2013

Alois Müller

Alois Müller wurde am 08. Oktober 1951 geboren.

Alois Müller war Polizeibeamter und ist nach seiner Pension am 28. Februar 2013 in den Königsberger Ladungssicherungskreis eingetreten.

Er verstarb am 23. November 2013 im Alter von 62 Jahren.

Mathias Miehlich

Mathias Miehlich

Mathias Miehlich wurde am 30. März 1987 geboren.

Er war angestellt bei der Firma RUD Ketten Rieger & Dietz GmbH in Aalen.

Mitglied im Königsberger Ladungssicherungskreis war er seit dem 07. Februar 2012.

Er verstarb bei einem tragischen Verkehrsunfall am 20. September 2013 im Alter von nur 26 Jahren.

Rainer Köbl

Rainer Köbl

Rainer Köbl wurde am 23. Juni 1959 geboren.

Er unterhielt zuletzt ein Sachverständigenbüro und führte Ladungssicherungsschulungen durch.

Er war seit dem 24.10.2011 Mitglied im Königsberger Ladungssicherungskreis.

Am 02. März 2013 verstarb er im Alter von 53 Jahren.

© KLSK e.V.