Detailansicht für den Begriff

Beschleunigungsbeiwert

Der Beschleunigungsbeiwert multipliziert mit der Fallbeschleunigung (g=9,81m/s²) ergibt die Beschleunigung der Ladung.

Zurück zur Liste

© KLSK e.V.