Detailansicht für den Begriff

Querkraft

Die Trägheitskraft, die als Folge der Fahrzeugbewegungen in Richtung der Querachse (y-Achse) eines Transportmittels auf die Ladung wirkt, bezeichnet man als Querkraft der Ladung. Sie kann als Produkt von Masse, Beschleunigungsbeiwert quer, und Fallbeschleunigung berechnet werden.

Zurück zur Liste

© KLSK e.V.