Martin Orthen

Fachausschuss "Gutachten"

Vorsitzender:         Martin Orthen

Gründung:              Oktober 2001

Status:                    aktiv

Mitglieder:              Rudolf Bey; Helen Mary McIntyre; Gerhard Mülhans; Martin Rastetter;
                                Uwe Schöbel

Gutachten oder Schlechtachten?

Diese Frage stellt sich häufig im Zusammenhang mit dem Transport von Gütern auf Straßenfahrzeugen.

Werden für die Beurteilung und Durchführung der Ladungssicherung Gutachten verwendet, kommt es häufig zu Problemen verschiedenster Art.

Dies kann sich durch unterschiedliche Meinungen im Rahmen der Verladung, aber auch bei Verkehrskontrollen bemerkbar machen. Hervorgerufen durch eventuelle Beanstandungen sowie deren Folgen vor Gericht tauchen vielfältige Fragestellungen zur speziellen Ladung bzw. zum entsprechenden Fahrzeug auf. Nicht selten entstehen dann Zweifel, ob bei der Erstellung eines vorliegenden Gutachtens die dazu erforderlichen Maßnahmen richtig gewählt wurden.

Ein Fachausschuss des Königsberger Ladungssicherungskreis e.V. hat sich intensiv mit diesem Thema befaßt und möchte mit einem Leitfaden zur Verbesserung der oft verfahrenen Situation beitragen.

KLSK-Leitfaden zu Gutachten

Auf das Bild klicken zum Anzeigen der Auszüge zum KLSK-Leitfaden

Liebe Mitglieder des KLSK®, liebe Ladungssicherungsinteressierte,

im Anschluss finden Sie den angekündigten KLSK®- Leitfaden über Gutachten, Anforderungen an Gutachten und über die Auswahl von Sachverständigen für den Bereich der Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen.

Diesen Leitfaden hat der Fachausschuss "Gutachten" des KLSK® von Anfang 2010 bis zur Jubiläumsveranstaltung 2012 erarbeitet.

Wenn Sie der gesamte Inhalt des Leitfadens interessiert, dann können Sie diesen ganz einfach über den Button "Bestellung" bei uns anfordern. Der Leitfaden kostet 20,-- Euro und wird als PDF per Email versendet.

Für Mitglieder ist der Leitfaden kostenlos.

Bestellung

© KLSK e.V.