Pressespiegel des KLSK
Klicken um zu vergroessern

Hier finden Sie die jeweils neuesten Pressemitteilungen, die zum Einen die Ladungssicherung betreffen und /oder zum Anderen den Königsberger Ladungssicherungskreis.

Die neuesten Meldungen befinden sich immer oben!

 

 

 

 


 

 

 

Blatt 18 - aus Sicht "gefährliche ladung"

aus "gefährliche ladung" 06/2015

 


Jahresfachtagung 2014

Bericht im "Main-Echo"

 

 

 

Die Jahresfachtagung fand vom 09. bis 10. Mai 2014 in der Bessenbachhalle in Bessenbach (Lkrs. Aschaffenburg) statt.

 

 

 

 

 

 


Ladungssicherung und Verantwortlichkeiten

aus Kfz-Anzeiger 12.2013

 

 

Eine Betrachtung der Ladungssicherung und den dazugehörigen Verantwortlichkeiten.

 

von Folkher Braun, Mitglied im KLSK® e.V.

 

 

 

 

 


Bild des Monats und Interview im GalaBauReport vom 13. Oktober 2013

 


 

10 Jahre KLSK - Presseschau


Geburtstag

Der Königsberger Ladungssicherungskreis e.V. ist 10 Jahre alt geworden. Die Feierlichkeiten fanden am 09. und 10. September im Rahmen einer Vortragsveranstaltung mit Ausstellung und Fahrversuchen in Königsberg statt.

 

 

 

pvt (Polizei Verkehr + Technik)

 

 

pvt Ausgabe 5-12

 

Königsberger Zeitung

 

 

Ausgabe vom 09.11.2012

 

 

InFranken

 

 

Onlineausgabe vom 11.11.2012

 

MainPost

 

 

Onlineausgabe vom 12.11.2012

 

Fränkischer Tag

 

 

Printausgabe vom 13.11.2012

 

güterverkehr

 

 

Printausgabe Oktober 2012

 

Gefährliche Ladung

 

 

Printausgabe Dezember 2012

 

pvt (Polizei Verkehr + Technik)

 

 

Printausgabe 02-2013


 

Klicken zum Fachausschuss

 

 

Gutachten oder Schlechtachten?

 

Dieser Frage ist der Fachausschuss "Gutachten" des Königsberger Ladungssicherungskreis e.V. nachgegangen.

Herausgekommen ist ein Leitfaden, der für alle interessierte Leser, aber auch für Sachverständige gedacht ist. Über ein Abfrageformular hat dann jeder die Möglichkeit sich zu diesem Leitfaden zu äußern.

Vorgestellt wird dieser Leitfaden auf der Jubiläumsveranstaltung am 09. und 10. November 2012 in Königsberg in Bayern.

 

 

 


 

KLSK e.V. in Moskau

Am 19. und 20. November besuchten zwei Mitglieder im Auftrag des Vereins Moskau. Anlässlich der Weltverkehrssicherheitskonferenz für Verkehrsminister, die zusammen mit weiteren zwei Konferenzen und mehreren Ausstellungen vom 19.–20.11.2009 erstmalig in Moskau stattgefunden hat, nahm der Königsberger Ladungssicherungskreis e.V. gerne die Gelegenheit wahr, vor Ort sein zu können. Dies war nicht nur ein erster Versuch, sondern sicherlich gleichzeitig ein historischer Meilenstein, insbesondere mit Vertretern von osteuropäischen Ländern über gesetzliche und technische Regularien, Kontrollbefugnissen sowie praktischen Umsetzungen sprechen und diskutieren zu können.

 

Pressemitteilung in russisch mit engl. Übersetzung

 

Artikel in der pvt (Polizei, Verkehr und Technik)

 


 

Klicken, um zu vergrößern

MGV in Altötting September 2009

Gemeinsam mit Experten aus ganz Europa hat sich der Königsberger

Ladungssicherungkreis e.V. (KSLK ® e.V.) in dieser Woche, am 5. und 6. September im Landkreis

Altötting zum Erfahrungsaustausch getroffen. Schwerpunkte waren Plenar-

sitzungen im Neuöttinger Stadtsaal und ein Informationsbesuch beim

Maschinenbau unternehmen EWD in Altötting.

Thema: Ladungssicherung                              Zeitungsausschnitt

 


 

Klicken, um zu vergrößern

Mitgliederveranstaltung in Hildesheim

Am 14. und 15. März 2008 traf sich der (KLSK ® e.V.) zu seiner Jahrestagung in Hildesheim. Auf dieser Tagung erschien auch der niedersächsische Wirtschaftsminister Walter Hirche (FDP) und referierte über Gigaliner. Neben Zugversuchen zur Reibungsermittlung wurden auch Fahrversuche auf einem Teil des Hildesheimer Flughafen durchgeführt.

Zeitungsausschnitt 1

Zeitungsausschnitt 2

Zeitungsausschnitt 3

 


 

Fünf Jahre Königsberger Ladungssicherungskreis e.V.

Klicken, um zu vergrößern

 

 

Der Königsberger Ladungssicherungskreis e.V. (KLSK ® e.V.) feierte am 28. und 29. September 2007 sein fünfjähriges Bestehen im Rahmen einer zweitägigen Veranstaltung, mit einer Vielzahl an hochwertigen Fachvorträgen zum Thema Ladungssicherung.

 

Bericht in der Zeitschrift pvt

 


 

KLSK e.V. in Iserlohn

Klicken, um zu vergrößern

 

Am 30. und 31. März 2007 traf sich der Königsberger Ladungssicherungskreis e.V. (KLSK ® e.V.) in Iserlohn im Sauerland. Im Kreishaus wurden im "Kreissaal" verschiedene Themen um die Ladungssicherung angesprochen und diskutiert.

Es wurde auch ein ortsansässiges Unternehmen aus der Stahlbranche besucht.

 

 

 

 

Zeitungsausschnitt 1

 

Zeitungsausschnitt 2

 

 

 

 


 

 

 

 

Vereinsgründung für das Jahr 2002 beschlossen

Zum Vergrößern auf den Zeitungsausschnitt klicken

 

Am 05. und 06. Oktober 2001 trafen sich auf Einladung des Königsberger Polizisten Martin Lang elf Polizisten und Fachleute aus verschiedenen Bundesländern, um hier über Ladungssicherung zu sprechen.

 

Hier wurden die Weichen für die Vereinsgründung im Jahr 2002 gestellt.

 

Einzelheiten sind dem Zeitungsauschnitt zu entnehmen.

 


 

© KLSK e.V.